Titelbild von Provinzial Rheinland | Frank M. Görtz

Provinzial Rheinland | Frank M. Görtz

„Achtung, es befinden sich Gegenstände auf der Fahrbahn“

„Achtung, es befinden sich Gegenstände auf der Fahrbahn“

14.07.2022, 14:04 Uhr

„Achtung, es befinden sich Gegenstände auf der Fahrbahn“ – das habt ihr bestimmt schon mal im Radio gehört.

Trotz aller Warnungen sorgen solche Hindernisse immer wieder für schwere Unfälle.

Von Auto- und Reifenteilen bis hin zu Schränken und Paletten findet sich alles Mögliche auf unseren Straßen. Das ist nicht nur gefährlich, sondern kann auch teuer werden. Denn wenn die heruntergefallenen Gegenstände den Verkehr gefährden, kann das ein Bußgeld oder sogar einen Punkt in Flensburg bedeuten.

So könnt ihr das verhindern:

  • Achtet darauf, dass eure Ladung richtig gesichert ist. Die genauen Ladungssicherungsvorschriften findet ihr in § 22 der StVO.

  • Falls ihr dennoch etwas auf der Fahrbahn verliert, solltet ihr dies umgehend beseitigen. Das gilt allerdings nicht auf Schnellstraßen, Autobahnen und in anderen Situationen, in denen ihr euch selbst gefährdet.

  • Fahrt bei der nächsten, sicheren Gelegenheit an den Straßenrand, schaltet das Warnblinklicht ein und macht andere Verkehrsteilnehmer mit einem aufgestellten Warndreieck auf die Gefahrenstelle aufmerksam. Bei schlechten Sichtverhältnissen muss der verlorene Gegenstand zusätzlich beleuchtet werden.

  • Informiert die Polizei und gebt dabei möglichst genaue Ortsangaben. Die Polizei kann die Gefahrenstelle absichern und das Hindernis entfernen.
Zurück

Unsere handverlesenen

Highlights